Hilfe für unschuldig in Not geratene Bürger


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

09.01.2018

AZ-Artikel: "Hilfe für die eigene Stadt"

Der Königsbrunner Hilfsfonds unterstützt seit 1986 unschuldig in Not geratene Bürger. Vorsitzende Brigitte Holz erklärt im Interview mit der Augsburger Allgemeine, wie sich die Organisation finanziert und wem geholfen wird.
[http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Hilfe-fuer-die-eigene-Stadt-id43707901.html]

 Artikel: "Hilfe für die eigene Stadt".pdf


Zurück zur Übersicht